Der Schatzsucher Heft 08 08-1997 (eBook/PDF)

Art.Nr.:
DS-08-1997-001
Lieferzeit:
sofort sofort (Ausland abweichend)
downloads:
2,99 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

Der Schatzsucher Heft 08 08-1997 (eBook/PDF)

LOST/FOUND stellt sich vor

Die LOST/FOUND besteht aus Hobbyschatzsuchern und Heimatkundlern, die sich Anfang 1994 zusammengeschlossen haben, um die Suche nach verborgenen Sachen zu organisieren. Dabei richten wir unser Ziel nicht auf verlorenen und verborgenen Goldschätzen und dergleichen, sondern legen mehr Wert auf Gegenstände mit geschichtlicher Bedeutung. Denn jeder Fund, so klein er auch sein mag, bildet eine lebendige Brücke in die Vergangenheit, und strahlt eine große Faszination aus.

Die Idee für "LOST/FOUND AKTUELL" kam im Juni 95. Gedacht ist das Heft als Information, Bericht und Terminplan für Mitglieder, als Werbebroschüre für Verein, Hobbyschatzsuche und Heimatkunde oder einfach nur Lesestoff für Interessierte. Da die Themen von Heimatkunde über Schatzsuche bis hin zu Archäologie geht und nahezu alle Vereinsmitglieder berufstätig sind, können wir schon aus Zeitgründen das Heft nur halbjährlich herausbringen.

Aus dem Inhalt:

Vorwort
Presseschau
Der Schatz von Porto Santo 2
Armbrustbolzen des 13. bis 16. Jahrhundert
Anzeigenmarkt
Fundsache
LOST/FOUND Halbjahresbericht
Nachbestelliste für Suchgeräte-Gebrauchsanweisungen
Schatzsuchertermine
LOST/FOUND - Der Tip
Kontroversen - Schatzsuche undArchäologie
Neuigkeiten aus der Schatzsucherwelt:
- Neuheiten auf dem Detektoren-Markt
- „Pure Gold Rally" in England
- Schatzsuche im Internet
Raubgräberberichte
Suchgerätetest zum mitmachen
Nachbestelliste für alte „L/F Aktuell"
Fundfoto
Impressum/Vorschau auf die nächsten Ausgaben


Ebook PDF mit 41 Seiten

Shopsoftware by Gambio.de © 2012